Weihnachten im Tivoli in Kopenhagen

Tivoli Gardens Copenhagen entrance

Der Tivoli-Vergnügungspark in Kopenhagen begeistert seine Besucher seit 1843 mit seinen Gartenanlagen, Fahrgeschäften und Shows. Jedes Jahr im Winter wird es dann sogar noch etwas magischer, denn dann feiert der Park die festliche Weihnachtszeit mit zauberhaften Events.

Winterliche Idylle im Tivoli Kopenhagen

Während der Wintermonate blühen in den zahlreichen Gärten des Tivoli in Kopenhagen natürlich keine Blumen, sondern es ist alles auf die Weihnachtszeit ausgerichtet. Beispielsweise in den Hängegärten des Boulevardhaven, den Columbine Gardens oder den japanischen Gärten. Blinkende Lichter säumen die Gehwege. Besucher, die etwas später ins Tivoli kommen, können sich sogar auf ein Feuerwerk freuen. Wer die dänische Metropole bei einer unvergesslichen Winterkurzreise entspannt entdecken möchte, findet direkt gegenüber vom Tivoli sein wunderschönes Urlaubszuhause im Radisson Collection Hotel, Royal Copenhagen. Auch das stylische Radisson Blu Scandinavia Hotel, Kopenhagen ist nur einen kurzen Spaziergang über die Langebro-Brücke entfernt.

Pagoda in Tivoli Park illuminated

Der Weihnachtsmarkt im Tivoli

Der Weihnachtsmarkt im Tivoli ist ein weiteres Highlight der Weihnachtszeit in Kopenhagen. In den Gärten des Parks stellen Verkäufer ihre Buden auf, es werden traditionelle Weihnachtssüßigkeiten, Ornamente und Selbstgemachtes verkauft. Auch wenn die Tradition des Weihnachtsmarktes im Tivoli noch recht neu ist und erst seit 1994 existiert, so ist der Markt nicht minder beliebt. Jährlich zählt der Weihnachtsmarkt im Tivoli mehr als eine Million Besucher. Zum Aufwärmen können Sie sich einen warmen Gløgg gönnen. Das Getränk aus Rotwein, Schnaps, Zimt, Rosinen und Nelken ist ein typisch skandinavisches Weihnachtsgetränk. An den Verkaufsständen werden Sie auch zahlreiche Nisse, kleine Kobolde mit roten Hüten, entdecken. Diese gehören bei fast allen dänischen Familien zur typischen Weihnachtsdekoration und sollen das Eigenheim beschützen. Sie können natürlich auch für Ihr Haus einen oder sogar mehrere dieser Kobolde kaufen. Allerdings sollten Sie Ihre Kinder warnen, dass die kleinen Figuren am Weihnachtsabend traditionell auch eine eigene Portion Porridge bekommen.

Tivoli Copenhagen Christmas Market nisser

Fahrgeschäftsspaß für Groß und Klein

Das Tivoli beheimatet eine der ältesten Holzachterbahnen der Welt, die 1914 gebaut wurde. Das nostalgische Design dieser Bahn passt optimal zu den anderen Fahrgeschäften und auch zur Architektur des Vergnügungsparks. Von dem charmanten Riesenrad des Parks aus haben Sie zudem einen fantastischen Blick über Kopenhagen. Der Flying Trunk ist ein Fahrgeschäft, das aus 32 Märchenszenen besteht. Viele dieser Geschichten stammen von niemand geringerem als dem beliebten dänischen Dichter Hans Christian Andersen. Wenn Sie eher der Abenteuertyp sind und Ihnen mehr nach rasanten Fahrten ist, dann ist das Vertigo genau das Richtige für Sie. Dieses Fahrgeschäft schleudert seine Insassen 360 Grad um sich selbst und das bei einer Geschwindigkeit von 100 Stundenkilometern.

Tivoli Gardens carousel

Eine Winterwelt voller Shows und Events

Neben fröhlichen Karussellfahrten genießen Sie im Tivoli auch ein einzigartiges Unterhaltungsprogramm. Hervorragende Theater- und Ballettaufführungen in den Tivoli Theatern machen Ihre Kopenhagen-Reise unvergesslich. Ausgezeichnete wechselnde Shows sorgen dafür, dass es im Tivoli immer wieder Neues zu entdecken gibt. Lassen Sie sich in der dunklen Jahreszeit von wunderschönen Klassikern wie Der Nussknacker in eine magische Weihnachtswelt entführen. Wenn Sie nach einem Abend voller Kultur durch den herrlich illuminierten Tivoli-Garten zurück zu Ihrem Radisson Hotel spazieren, werden Sie Ihr Herz an Kopenhagen verlieren.

Tivoli Gardens Copenhagen Ferris Wheel

Für noch mehr Kurzreise-Weihnachtsfeeling locken übrigens auch die Winterdestinationen Prag und Düsseldorf mit zauberhaften Weihnachtswelten. Wir sagen "Ho ho ho" und viel Freude beim Entdecken.

Teilen Sie Ihre Meinung