Riga setzt sich höhere Ziele für Dienst- und Urlaubsreisen

Dienstreisen können lästig oder beschwerlich sein, vor allem dann, wenn Sie regelmäßig dienstlich verreisen müssen. Sich weit weg von zu Hause auf seine Aufgaben zu konzentrieren, ist in einer unbekannten Umgebung nicht immer einfach. In letzter Zeit hat sich gemäß dem American Express Meetings & Events Global Meetings Forecast 2016 die Liste der Top 10-Städte der Wahl für geschäftsbezogene Konferenzen und Veranstaltungen geändert. Riga liegt jetzt auf Platz 9 in der Rangliste und wir nennen Ihnen hier einige Gründe dafür.

Die perfekte Kulisse

Einer der Hauptgründe, warum diese wunderschöne Stadt ein so hohes Ansehen genießt, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. In der Stadt und ihrer Umgebung finden Sie Produkte und Dienstleistungen, die im Vergleich zu den meisten anderen europäischen Städten preisgünstig sind. Mit einfachen Worten: Sie bekommen hier weitaus mehr für Ihr Geld, ohne bei der Qualität Kompromisse eingehen zu müssen.

Zudem ist das Stadtzentrum vom Flughafen aus sehr einfach zu erreichen. Taxis kosten abhängig vom Taxiunternehmen rund 8 Euro. Zusätzlich dazu fährt regelmäßig Bus Nr. 22 (normalerweise sehr pünktlich) für nur 1,15 Euro (Fahrkarten sind an den Fahrkartenautomaten an der Haltestelle erhältlich). Die Altstadt ist von einem kurvenreichen Kanal umgeben, der in den Hauptfluss Düna mündet. Die perfekte Umgebung für entspannte Spaziergänge. Dies ist sehr wichtig, wenn Sie eine wohlverdiente Pause einlegen und neue Energie tanken möchten. Riga ist stolz auf seine denkmalgeschützten Gebäude, von denen einige Weltkulturerbestätten der UNESCO sind, beispielsweise zahlreiche Jugendstilgebäude nördlich der Stadt. Die Altstadt selbst (näher am Fluss) bezaubert mit romantischen gepflasterten Straßen, die ein enges Netz bilden.

Erwähnenswert ist zudem, dass viele Besucher die Sauberkeit der Stadt besonders gelobt haben. Besuchen Sie einige Parks am Kanal und Sie das kürzlich modernisierte Arts Museum (die Eröffnung ist im Mai dieses Jahres geplant) sowie andere Galerien und lernen Sie so die Kultur dieser Stadt kennen.

shutterstock_321505376-1024x672

Leckere Küche

In der Altstadt und ihrer Umgebung finden Sie viele gute Restaurants, die für jeden Geschmack etwas zu bieten haben. Wenn Sie jedoch die echte lokale Küche kennenlernen möchten, empfehlen wir das Stadtzentrum (nordöstlich der Altstadt und abseits vom Fluss gelegen). Hier finden Sie kleine, stilvolle Restaurants, von elegantem Interieur über rustikale Atmosphäre bis zu trendigem Design. Hier essen Sie zusammen mit den Einheimischen. Das Essen ist hier in der Regel nicht nur preisgünstiger, sondern es gibt außerdem echte lettische Küche − sowohl modern als auch traditionell − mit frischen Lebensmitteln aus der Region.

Was wären lettische Gerichte ohne lettische Getränke? Viele lokale Biere übertreffen die meisten großen Marken sowohl in puncto Geschmack als auch Frische. Zu unseren persönlichen Favoriten zählen Piebalgas, Užavas und Valmiermuižas.

Sie wollten etwas Abenteuerlicheres, als einfach nur im Restaurant bedient zu werden? Die Stadt verfügt über einen der größten Märkte in Osteuropa, der sich über fünf riesige Pavillons hinaus in die freie Umgebung rundherum erstreckt. Dies ist der beste Ort, um lokale Köstlichkeiten zu probieren.

 

Bleiben Sie in Verbindung

Lettland nahm vor Kurzem in einer Studie über den geplanten und aktuellen Fortschritt bei der Internetanbindung europäischer Länder einen Spitzenplatz ein. Die Internetverbindung hier ist zweifelsohne leistungsstark und das Internet selbst weit verbreitet. Für Sie bedeutet das, dass Sie so gut wie überall eine Verbindung aufbauen können. Dazu kommt, dass viele Hotels in Riga über Konferenzräumlichkeiten verfügen, darunter das Radisson Blu Riga, das größte Konferenzhotel der baltischen Staaten.

Teilen Sie Ihre Meinung