Neues Design für Hannover

Es ist vollbracht: die Renovierungsarbeiten im Radisson Blu Hotel, Hannover sind abgeschlossen und somit erstrahlen nicht nur alle vier Etagen, inklusive der Zimmer, und die Veranstaltungsräume in neuem Glanz, sondern auch die Rezeption.

3 Jahre lang hat es gedauert und jetzt ist es endlich soweit - das Radisson Blu Hotel in Hannover enthüllt voller Stolz seinen frischen, neuen Look. Das im Jahre 2000 eröffnete Hotel wurde unter der Leitung des Hoteldirektors Frank Raspe und mit der kreativen Unterstützung der berühmten Lundwall Architects aus Göteborg umfangreich renoviert. All das hat sogar während dem laufenden Betrieb stattgefunden. Und da uns das moderne Design in Hannover so gut gefällt, zeigen wir Ihnen hier wie sich das Hotel in den vergangen 3 Jahren Stück für Stück verändert hat...

 

Erfolgreich Tagen in moderner Umgebung

Begonnen hat alles mit dem Tagungsbereich des Hotels, hier fand 2013 der erste Schritt der Renovierung statt. Auf einer Fläche von 1.100 m² wurden alle 15 Veranstaltungsräume mit neuen Teppichen ausgestattet. Im darauffolgenden Jahr wurden dann ebenfalls die Tische und Stühle für Veranstaltungsteilnehmer erneuert. Und da zu einem erfolgreichen Meeting und einem angenehmen Aufenthalt natürlich auch High-Speed Internet gehört, hat man im Dezember 2015 dann auch noch die W-LAN Abdeckung im gesamten Hotel verbessert.

Europe 1+2 Parlamentarisch

 

Schlafen in zwei neuen Styles

Besonderes Highlight der Renovierung ist die Neugestaltung der insgesamt 250 Zimmer und Suiten. Hier haben Gäste nun die Auswahl zwischen den natürlichen Farben mit klaren Linien der „Naturally Cool“ Zimmer (Bild 1) und dem kontrastreichen City-Lifestyle mit verspielten Designelementen in den „Urban Style“ Zimmern (Bild 2). Beide Stile bieten natürlich höchsten Komfort und viel Raum für Entspannung. Für alle Allergiker wurden auf der ersten Etage des Hotels ausschließlich Zimmer im „Naturally Cool“ Stil eingerichtet, die alle samt mit Laminat anstatt Teppichboden ausgestattet sind. Durch die Umrüstung der Klimapanels auf dem Dach und der Sensoren auf den Zimmern, fährt die Klimaanlage nun automatisch hoch, sobald der Gast an der Rezeption eingecheckt hat.

Standardzimmer NatCool

Standardzimmer Urban Style 4

 

Aus alt mach neu

Apropos Rezeption, auch hier gab es eine klare Veränderung mit raffinierten Design-Details, die im Juli diesen Jahres abgeschlossen wurden:

Lobby_old&new

 

Aber nicht alle Renovierungen sind für den Gast direkt erkennbar…

Auch Hinter den Kulissen wurde kräftig gearbeitet: In diesem Jahr hat das Hotel nicht nur eine neue Gebäudeleittechnik und eine Wärmerückgewinnung aus der Küche installieren lassen, sondern hat auch die Tiefgarage sowie das Radisson Blu Logo an der Fassade auf LED umgerüstet. Der Einbau einer Blockheizkraft ist ebenfalls bis Ende 2016 geplant. Mit all diesen Maßnahmen wird natürlich auch die umweltbewusste Einsparung von Energie, Wasser und anderen Ressourcen des Hotels ausgebaut.

Aussenansicht5

 

Sie sind neugierig geworden und wollen das neue Design des Radisson Blu Hotels in Hannover einmal selbst erleben? Dann planen Sie Ihren nächsten Aufenthalt in die Landeshauptstadt von Niedersachen doch direkt hier.

Teilen Sie Ihre Meinung