Made in Blu - geräucherte Muscheln und Oostender Shrimps vom Chefkoch Frédéric

Gleichgültig, ob Sie „eet smakelijk” oder „bon appetit” sagen: Hier wird es lecker! Haben Sie erraten, wo unsere Serie „Made in Blu" heute auf kulinarische Entdeckungsreise hingeht?

Nach Brüssel! Ganz in der Nähe des Grand Place befindet sich unser berühmtes Radisson Blu Royal Hotel mit seinem Restaurant „l’Atrium”. Hier können Sie sich mit einigen der leckersten echt belgischen Gerichte verwöhnen lassen und dazu ein Glas eines berühmten belgischen Biers oder Weins trinken.

Sie werden vom Chefkoch des Radisson Blu Royal Brüssel, Frédéric Fournaux, begrüßt und können das Made in Blu-Rezept dieser Woche testen: geräucherte Muscheln und Oostender Shrimps in einer Sauce aus Milch und Hoegaarden-Bier.

 

Blättern Sie weiter und erfahren Sie, wie dieses typisch belgische Gericht mit den drei beliebtesten Zutaten der Belgier zubereitet wird: Muscheln, Shrimps und Bier!

Was ist „Made in Blu“?

Zu Ehren der in diesem Jahr bis zum 31. Oktober in Mailand stattfindenden Expo 2015 haben wir beschlossen, unseren Gästen das einmalige kulinarische „Savoir Faire“ unserer Hotels in unserer Kampagne „Made in Blu“ zu präsentieren.

Wir entführen Sie auf eine turbulente kulinarische Reise mit Videos von Rezepten aus zehn verschiedenen „Blus“ in Europa und Afrika. Das ist jedoch nicht alles: Wenn Sie das Video angesehen und das Rezept gespeichert haben, können Sie uns vom 18. Mai bis 31. Oktober in einem der teilnehmenden Hotels besuchen und erhalten dort auf sämtliche Speisen und Getränke (außer alkoholischen Getränken) einen Preisnachlass von 15 %! Nur bei Buchung unter www.radissonblu.com/madeinblu.

Haben Sie eines unserer früheren Videos versäumt? Hier können Sie sich alle Videos ansehen: http://ow.ly/PWDFL 

BRUXELLE (7)

Geräucherte Muscheln und Oostender Shrimps in einer Sauce aus Milch und Hoegaarden-Bier.

Rezept für sechs Personen

 

Zutaten

1 kg Muscheln

100 g graue Nordsee-Shrimps aus Oostende (vorgekocht gekauft oder frische/rohe Ware kochen)

1 Karotte, kleingeschnitten

1 gelbe Karotte, kleingeschnitten

6 Stück Rosenkohl

150 g Baguette für die Croutons

50 g Räucherchips (Eiche und Buche)

1 Blatt violettes Shiso

Salz und Pfeffer

300 g weißer Sellerie, geschnitten

1 große Zwiebel, geschnitten

1 Rote Bete, in dünne Scheiben oder Spiralen geschnitten (größtenteils zum Garnieren)

1 Flasche helles Hoegaarden-Bier

10 cl Buttermilch

50 g Butter

 

Zubereitung

  1. Die Muscheln mit der Zwiebel, dem kleingeschnittenen Sellerie und dem Bier kochen.
  2. Die Muscheln aus der Schale entfernen, den Sud in ein anderes Gefäß gießen.
  3. Die Muscheln drei Minuten über dem Sägemehl räuchern.
  4. Muscheln und Shrimps in eine Schüssel geben. Den Belag aus rohem Gemüse (Karotten, Rosenkohl, Rote Bete, Zwiebel, Sellerie und Kräuter) wie auf dem Foto gezeigt zubereiten.
  5. Die Croutons aus Baguette und geklärter Butter zubereiten.
  6. Den Sud durch ein Passiersieb geben, Buttermilch dazugeben, das Ganze umrühren, bis beide Flüssigkeiten gut vermischt sind, und die Gewürze dazugeben.
  7. Die Teller wie auf dem Foto gezeigt belegen, das Gemisch aus Sud und Buttermilch darübergeben und das Ganze mit den Kräutern und Croutons verzieren

Guten Appetit!

Wo stehen wir heute kochen?

BRUXELLE (1)

Unsere Chefköche und -köchinnen

Erzählen Sie uns ein wenig über sich…

Ich komme ursprünglich aus Dinant. Ich erhielt die Chance, meine Laufbahn in einer der luxuriösesten Restaurant- und Hotelketten von Belgien zu beginnen. Die dort gesammelten Erfahrungen halfen mir, meinen Stil als Koch zu finden.

Seit 2008 arbeite ich im Radisson Blu Brüssel und bin dort für die Küchen verantwortlich. Unsere Speisekarte ist einfach. In ihren Gerichten werden Naturprodukte von lokalen Anbietern mit den neuesten Küchentrends zu Speisen mit intensivem Aroma kombiniert.

Ich verwende beim Kochen Produkte aus der Region, aus der ich stamme, beispielsweise Geflügel, Bier und Gemüse der Saison. Außerdem haben wir hier im Hotel eine eigene Räucherkammer; hier räuchere ich Lachs und andere Fischarten. Derzeit bin ich Chefkoch des Radisson Blu Royal Hotel in Brüssel. Ich möchte Ihnen in dieser Eigenschaft das Rezept für eines meiner Lieblingsgerichte mitteilen: selbst geräucherte Muscheln und Oostender Shrimps mit einer Sauce aus Hoegaarden-Bier und Buttermilch.

 

Welches ist Ihre Lieblingsküche?

Ich mag einfache Gerichte mit vielen guten, natürlichen Zutaten aus der Region. Und wie jeder Belgier koche ich gerne mit Bier.

 

Woran erinnern Sie sich am liebsten seit Beginn Ihrer Laufbahn?

An den Monat, in dem ich als Koch in Ghana arbeitete. Mit den Gästen und Köchen dort habe ich schwierige Situationen erlebt, jedoch auch außergewöhnliche Erfahrungen gemacht.

 

Welche Zutat ist in allen Ihren Kreationen zu finden?

Ich würde sagen Gewürze und Bier; letzteres ist sehr gut zum Kochen geeignet.

Teilen Sie Ihre Meinung