Entspannter zum Flieger

Wer öfter mit dem Flieger geschäftlich unterwegs ist, kennt das Problem: Die Reise beginnt nicht erst mit dem Einstieg in den Flieger, sondern bereits vor der Haustür: Stau auf der Autobahn, überfüllte Abflughallen und endlose Schlangen im Sicherheitsbereich – der Berufsverkehr ist überall. Besonders an den großen Urlaubsflughäfen kann der Weg zum Gate schon einmal alles andere als entspannt sein. Leider können auch wir Ihnen nicht den Check-in und die Sicherheitskontrolle ersparen, aber zumindest verraten wir hier 5 Tipps und Tricks, wie Sie entspannter und schneller zu Ihrem Gate kommen.

 

1. Park, Dream & Fly buchen

Ganz stressfrei können Sie Ihre Reise starten, wenn Sie die lange Anreise zum Flughafen schon einen Tag früher erledigen. Mit den Park, Dream & Fly Angeboten unserer Radisson Blu Flughafenhotels ist das nicht nur möglich, sondern auch noch attraktiv. Dank der Auswahl an verschiedenen Services, wie Vorabend-Check-in, kostenlosem Shuttleservice zum und vom Flughafen, inkludiertem W-LAN sowie Parkplatz und einem „Grab & Run“-Frühstück, für Gäste, die einen Flug in den ganz frühen Morgenstunden gebucht haben, starten Sie Ihre Reise gemütlich in einem der Design-Zimmer und gelangen dann in nur wenigen Minuten zur Abflughalle des Flughafens. Das Angebot können Sie zum Beispiel bei Abflügen von den Flughäfen in Hamburg, Zürich oder Amsterdam nutzen.

Zeitersparnis: je nach Anreisedistanz zwischen 30 Minuten und 2 Stunden

Room ZRHZQ

 

2. Systematisch packen

Entspannteres reisen beginnt auch schon beim Packen. Griffbereit sollten immer die Reiseunterlagen sein. Flüssigkeiten sowie alle elektronischen Geräte, besonders Ihren Laptop, sollten Sie im Handgepäck ganz nach oben packen, sodass Sie ihn einfach herausnehmen können. Noch besser ist es wenn der Laptop im Koffer verstaut werden kann, da dieser gesondert gecheckt wird und in Einzelfällen zu einer stichprobenartigen Sonderkontrolle herangezogen werden kann. Also kurzes Umpacken im Hotel vor dem Flug ermöglicht es Zeit einzusparen.

Zeitersparnis: bis zu 2 Minuten

Packing

 

3. Richtig anziehen

Auch die Wahl der Kleidung kann das Durchkommen am Flughafen beschleunigen: Am besten Kleidungsstücke wählen, die man auch problemlos ablegen kann. Bei der Wahl des richtigen Schuhwerks sollten Sie bedenken, dass auch Schuhe nicht selten ausgezogen werden müssen. Also die Anzugsschuhe mit Bedacht auswählen. Für Frauen gilt außerdem auf Schuhe mit Absätzen zu verzichten, da diese auch Metall enthalten können und so den Alarm am Sicherheitsdetektor  auslösen. Deshalb unser Tipp: Flache Schuhe für die Sicherheitskontrolle und den Flug (ist sowieso etwas bequemer) und die High-Heels dann am Zielflughafen wieder anziehen.

Zeitersparnis: bis zu 5 Minuten

Dressed

 

4. Clever einchecken

Viel Stress erspart man sich natürlich auch, wenn man den Vorabend-Check-in, den Check-in Schalter in der Lobby des Flughafenhotels, wie in Dublin nutzt, sowie online oder an einem Automaten am Flughafen vorab in den Flug eincheckt. So müssen Sie nur noch zum Baggage Drop-Off und sind schnell ready-to-fly. Und nur mit Handgepäck geht es sogar nochmals schneller.

Zeitersparnis: Je nach Flughafen bis zu 15 Minuten

Online CHeck-In

 

5. Eigeninitiative beim Security-Check-in zeigen

An der Schlange der Sicherheitskontrolle am Flughafen angekommen, sollte man Eigeninitiative zeigen. Klingt vielleicht erstmal banal, aber Sie können durch aktive Mitarbeit den Security-Check-in erheblich beschleunigen: Sie sollten sich selbst eine Kiste nehmen und dort alles verstauen was durch den Sicherheitscheck muss, wie Metallgegenständen, Handy, Tablet und Laptop. Sämtliche Kleidungsstücke, die man ablegen muss, in die erste Kiste legen, so kann man diese schon wieder anziehen, während das restliche Handgepäck noch durchleuchtet wird. Wer Ausweis und Ticket schon bereithält, kommt ebenfalls schneller durch. Außerdem sollten Sie auf das Aussehen der anderen Fluggäste achten. Urlauber, ältere Mitreisende und besonders Familien sollte man meiden und sich stattdessen lieber hinter andere Geschäftsreisende anstellen.

Zeitersparnis: Je nach Flughafen bis zu 20 Minuten

Security Check

 

Freundlichkeit schadet ebenfalls nie, und kann sogar Zeit sparen. Freundliche Reisende werden gerne etwas schneller und weniger gründlich abgefertigt. So steht einem entspannten Start Ihrer Geschäftsreise nichts mehr im Wege!

Teilen Sie Ihre Meinung


+ 4 = eight