Einzigartige Fotos: Außergewöhnliche Architektur in Frankfurt am Main

Frankfurt Skyline

Die verschiedensten architektonischen Meisterwerke buhlen in der Mainmetropole Frankfurt am Main um die Aufmerksamkeit der Besucherinnen und Besucher. Jedes einzelne ist ein echter Blickfang und das nicht nur für Fans und Kenner von Architektur. Von bunten Fassaden, über große Kuppeln bis hin zu futuristischen Bauten, ist hier alles zu finden, was vor der Kameralinse eine richtig gute Figur macht. Lassen Sie sich von den stilvollen Gebäuden und ihrer Geschichte begeistern!

Jahrhunderthalle

Die Kuppelhalle wurde 1963 anlässlich des 100jährigen Bestehens der Hoechst AG gebaut und nach seiner Eröffnung den Bewohnern der Region gewidmet. Ziel ist es, für alle kulturellen Bereiche offen zu sein. So finden heute in der Jahrhunderthalle zahlreiche Konzerte, Ballette, Musicals, Comedyshows und auch geschäftliche Veranstaltungen statt. Aber auch andere Künste und Konzepte jeglicher Art sind den Veranstaltern gerne willkommen. Das modernistische Design und die originalen Details des Bauwerkes erhalten den Flair der 1960er Jahre. Ein beeindruckendes Bauwerk, das definitiv ein tolles Fotomotiv abgibt! Mit 1000 Plätzen wurde in der Jahrhunderthalle eine neue Veranstaltungsgröße für Frankfurt geschaffen, die durch den großzügigen Outdoor-Bereich auch für beispielsweise Festivals geeignet ist.

Außenansicht Jahrhunderthalle                                                                                                                                                                                                                                                 © Jahrhunderthalle Frankfurt

KfW Westarkade

Das Gebäude der KfW-Bank ist mit seinen 15 Stockwerken zwar deutlich kleiner als die üblichen Bankgebäude der Skyline, aber trotzdem fällt es durch die farbigen Akzente in der Fassade sofort ins Auge. Ein einmaliges Motiv für tolle Bilder! Der Gebäudekomplex besteht aus einem 56 Meter hohen Büroturm und einem viergeschossigen Riegelbau. Geplant wurde er von den Architekten Sauerbruch Hutton, die mit dem visuell dynamischen Entwurf schon Preise gewonnen haben: Die Westarkaden wurden 2011 zum besten Hochhaus Europas ernannt. Eine geregelte Doppelfassade („Druckringfassade“) ermöglicht eine natürliche Belüftung der Büros, ohne dass Probleme mit Zugerscheinungen entstehen.

Westhafen Tower

Die einzigartige Form und Gestaltung des Westhafen Tower sowie die Lage direkt am Main, machen das Gebäude zu einem der bekanntesten in Frankfurt und zu einem Wahrzeichen der Stadt. Der beeindruckende Rundumblick aus dem Bauwerk macht den Tower einzigartig. Die runde Konstruktion wird Ihnen bestimmt in Erinnerung bleiben! Über 3.500 Fassadenelemente prägen die grün schimmernde äußere Gestalt der turmartigen Konstruktion. Hinter der kreisförmigen Außenfassade bieten quadratische Geschosse effiziente Raumaufteilungen. Auf 29 Etagen über insgesamt 109 Meter verteilen sich großzügige Büroflächen.

Frankfurt Westhafen Tower

Radisson Blu Hotel, Frankfurt

Wenn Sie nach einem ereignisreichen Tag ausruhen möchten, ist das Radisson Blu Hotel in Frankfurt genau die richtige Adresse. Und auch hier lohnt es sich, die Kamera mitzunehmen. Das Hotel ist das einzige in Europa, das rund und ganz aus Glas gebaut ist. Das architektonische Wunderwerk fällt schon von weitem auf und auch von innen überzeugt das moderne und stilvolle Design bis in den 18. Stock. Dort liegt der Swimmingpool mit einer Panoramaaussicht über ganz Frankfurt! Es ist schwer zu sagen, ob der Blick auf das Gebäude oder der Blick aus dem Gebäude besser ist. Lassen Sie die beeindruckende Konstruktion auf sich wirken!

Radisson Blu Frankfurt

Teilen Sie Ihre Meinung