Die 5 besten Reiseziele für Alleinreisende

Hiker solo traveler

Die Vorstellung, allein auf Reisen zu gehen, kann anfangs manchmal etwas verunsichern.  Aber wenn Sie das richtige Reiseziel auswählen, merken Sie schnell, dass es sogar noch viel mehr Spaß machen kann, allein unterwegs zu sein als mit einer Gruppe. Allein zu reisen, bietet Ihnen die einmalige Chance, den Urlaub Ihrer ganz eigenen Träume zu genießen. Planen Sie die Reise nach Ihren eigenen Wünschen und verwirklichen Sie Ihr persönliches Abenteuer. Sie gehören der Generation 50plus an? Dann wissen Sie sicher, dass das Alter nur eine Zahl ist. Aber wussten Sie auch, dass Sie einer wachsenden Personengruppe angehören, für die es immer interessantere Reiseangebote gibt? Denn je größer die Zahl der 50plus-Reisenden wird, desto mehr steigt auch der Bedarf an Reiseerlebnissen, die genau auf diese Personengruppe zugeschnitten sind – und damit auch auf Alleinreisende. In den wohlverdienten Ruhestand zu gehen, hat heute nichts mehr damit zu tun, es sich zu Hause gemütlich zu machen und dem Nichtstun zu frönen. Heute geht es darum, neue Erfahrungen zu machen und neue Länder kennenzulernen. Sicherlich erzählen wir Ihnen damit nichts Neues. Lesen Sie also weiter und entdecken Sie einige der weltweit besten Destinationen für Alleinreisende.

Die italienische Lombardei lockt mit ausgezeichneter Küche

Auch wenn sie oft im Schatten der beliebten Toskana steht, so bietet die italienische Region Lombardei nicht nur atemberaubende Landschaften, sondern auch die köstliche Küche und den exquisiten Wein Italiens. Steigen Sie im Radisson Blu Hotel, Milan mitten im Herzen Mailands ab, wo die besten Sehenswürdigkeiten der Stadt nur darauf warten, entdeckt zu werden – so zum Beispiel der außergewöhnliche Mailänder Dom. Oder nehmen Sie den Zug und freuen Sie sich auf einen Tag außerhalb der Stadt mit kulinarischen Genüssen. Besuchen Sie die Weinbauregion Franciacorta, in der die edelsten Schaumweine Italiens produziert werden, und nehmen Sie an einer Weinverkostung teil. Oder besuchen Sie in Desenzano del Garda eine Olivenöl-Führung und probieren Sie verschiedene wahrlich edle Tropfen, zum Beispiel in der renommierten Ölmühle Frantoio Montecroce. Selbstverständlich sollten Sie sich auch einen klassischen italienischen Aperitif schmecken lassen und auch das italienische Eis nicht vergessen. Denn Sie wissen ja: Ein Eis am Tag hat noch niemandem geschadet!


Paris – ein Paradies für Kunstliebhaber

Wenn die „Stadt der Lichter“ auf Ihrer Wunschliste steht, dann sollten Sie nicht länger warten. Erstaunlicherweise lässt sich Paris wunderbar zu Fuß erkunden. Zudem gelangt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos von A nach B und kann ganz nach Lust und Laune auf eigene Faust die zahlreichen Museen der Stadt besuchen - darunter den Louvre, das Centre Pompidou oder das Musée d'Orsay. Und was gibt es Schöneres, als den Tag im Radisson Blu Hotel, Paris Boulogne, einem charmanten Hotel im Landhaus-Stil mit eigenem Weinberg, ausklingen zu lassen?

 

In Island sind Sie stets auf der sicheren Seite

Condé Nast stuft Island seit 10 Jahren in Folge als sicherstes Reiseziel ein. Damit ist der nordische Inselstaat ein Muss auf der Wunschliste jedes Alleinreisenden. Island bietet nicht nur eine Fülle an Naturwundern wie Gletscher, Vulkane, Wasserfälle und Thermalquellen. Die meisten Isländer sprechen auch Englisch und sind sehr gastfreundlich. Buchen Sie Ihre Reise im Sommer, wenn die Sonne fast 24 Stunden am Tag scheint, und genießen Sie wunderschöne Wanderungen. Oder besuchen Sie Island im Winter und lassen Sie sich vom Nordlicht verzaubern. Reykjavík ist der perfekte Ausgangsort, um das Land kennenzulernen. Zudem bietet die isländische Hauptstadt eine reizvolle Architektur und eine faszinierende Geschichte. Steigen Sie in einem der beiden Hotels von Radisson Blu in der Stadtmitte ab und genießen Sie Ihr Island-Abendeuter in vollen Zügen.

 

Bali – ein tropisches Inselparadies

Idyllische Strände, faszinierende Pools und wunderschöne Landschaften – das sind nur einige der Gründe, warum Bali auf der Wunschliste vieler Reisender steht. Doch die indonesische Insel bietet auch eine inspirierende Kultur: Neben den wunderschönen Stränden gehören auch Tempel, Tänze und Zeremonien zu den Erlebnissen jedes Bali-Reisenden. Mit seinem atemberaubenden Blick über den Indischen Ozean ist das Radisson Blu Bali Uluwatu Resort die perfekte Oase, in der Sie nach einem erlebnisreichen Tag auf der „Insel der Götter“ wieder neue Kraft schöpfen können.

 

Sydney – wo die Welt zusammenkommt

Sydney mit seinen weltbekannten Attraktionen ist das perfekte Reiseziel für Alleinreisende. Sie werden sehen: Die Australier machen ihrem Ruf als ausgesprochen freundliche Erdbewohner alle Ehre. Hier kommen Sie problemlos mit den Ortsansässigen ins Gespräch. Und weil Australien ein beliebtes Reiseziel für Backpacker ist, können Sie sich in Sydney sicher auch mit anderen Alleinreisenden austauschen. Samstags lockt der Bauernmarkt in Bondi. Von 9:00 bis 13:00 Uhr können Sie gemütlich zwischen den unzähligen Ständen schlendern und das vielfältige Angebot genießen – von Phở, einer traditionellen Suppe der vietnamesischen Küche, bis hin zu gesunden Smoothies. Zu den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten von Sydney gehören auch das Australian National Maritime Museum und das unvergleichliche Sydney Opera House. Wir empfehlen Ihnen, eine Fähre nach Manly zu nehmen, denn von dort haben Sie den besten Blick auf den Hafen. Mit seiner traditionellen Bauweise und einer Sandsteinfassade im Vintage-Stil ist das Radisson Blu Plaza Hotel nicht nur das perfekte Hotel für Ihren Aufenthalt, sondern auch einer der verborgenen Schätze Sydneys.

Sydney from the 🔝 of the Tower Eye. Photo by @deniserm18n #RadissonBlu #Sydney

A post shared by Radisson Blu (@radissonblu) on

Sind Sie nun bereit für ein wenig Abenteuer? Lernen Sie mit Radisson Blu hunderte weiterer Reiseziele kennen, die nur darauf warten, entdeckt zu werden!

Teilen Sie Ihre Meinung