Design-Ikone

78bis Avenue Marceau in Paris – eine Kult-Adresse mit einer stolzen Geschichte. Heutzutage befindet sich dort das Radisson Blu Champs Elysées, ein stilvolles Hotel, das sich gleich um die Ecke vom Arc de Triomphe befindet – Napoleons berühmtem Wahrzeichen, an dem 12 große Avenues zusammenlaufen. Dieses Gebäude kann auf eine Vergangenheit voller Glanz und Glamour zurückblicken...

1954 feierte das weltbekannte Modehaus Louis Vuitton seinen 100. Geburtstag und zog zur Feier dieses Jubiläums von seinem Haus in der Champs Elysées um in die 78bis Avenue Marceau. Damals gab es noch keine Gästelisten und es wurden keinerlei Ausnahmen gemacht. Deshalb standen vor dem Geschäft Stars und Berühmtheiten Seite an Seite mit Otto Normalverbraucher (nun gut, dem wohlhabenden Otto Normalverbraucher) Schlange – oft über drei Stunden lang. Zu den regelmäßigen Besuchern zählten unter anderem Christian Dior, Hubert de Givenchy und die Familie Guerlain, deren Gegenwart man noch heute in unserem Hotel fühlen kann.

Ein paar Häuser weiter, in Nummer 5, hatte Yves Saint Laurent seinen Hauptsitz – eine wahrhaft modische Avenue! Von einigen Hotelzimmern aus haben Sie einen Ausblick auf den Arc de Triomphe und erhaschen vielleicht sogar einen Blick auf die Ziellinie der Tour de France… obwohl Sie direkt am Champs natürlich eine bessere Aussicht haben. Eine goldene Regel gilt hier: Kleiden Sie sich modisch!

Teilen Sie Ihre Meinung