Design: Das Zimmer 606 mit Kultstatus von Arne Jacobsen wird rosa

Im Oktober dreht sich bei Radisson Blu alles um die Farbe Rosa: Jedes Radisson Blu-Hotel dekoriert im Rahmen unserer Kampagne „Love Blu, Be Pink“ zur Förderung des Bewusstseins für Brustkrebs ein Business Class-Zimmer in Rosa.

Das Radisson Blu Royal Hotel in Kopenhagen hat sich für diese Kampagne etwas ganz Besonderes ausgedacht; dies wird vor allem Designfans gefallen:

Ausschließlich im Oktober öffnet das kultige, vom legendären Arne Jacobsen gestaltete und in der Regel nur auf geführten Touren zugängliche Zimmer 606 wieder seine Türen für Gäste. Eine einmalige Gelegenheit, eine Nacht in dieser historischen Suite mit dem großartigen Design zu verbringen – mit einem Hauch von Rosa.

Der bekannte dänische Designer, ein Pionier der Moderne, machte sich hauptsächlich mit Designermöbeln wie dem legendären Egg-Sessel einen Namen. Im SAS Royal Hotel, jetzt das Radisson Blu Royal, erhielt Jacobsen die Möglichkeit, ein Hotel zu entwerfen, das weithin als „das weltweit erste Designerhotel“ bekannt ist. Für das von 1956 bis 1960 erbaute Hotel entwarf er alles: vom Gebäude und der Einrichtung und Ausstattung bis zu den im Souvenirladen und in den Flughafenbussen verkauften Aschenbechern.

„Wir sind sehr stolz auf das Zimmer 606. Es ist ein echtes Designjuwel und ein wichtiger Teil unseres Designerbes. Wir haben beschlossen, im Rahmen der Kampagne „Love Blu, Be Pink“ dieses Hotelzimmer wieder zu öffnen und unsere Gäste einzuladen, dieses Designsymbol aktiv zu nutzen. Gleichzeitig möchten wir damit den wichtigen Kampf gegen Brustkrebs unterstützen“, sagt Helene Hallre, Managerin des Radisson Blu Royal Hotel.

Gehen wir auf eine rosa angehauchte optische Tour durch das berühmte Hotelzimmer. Wenn Sie selbst darin wohnen möchten, können Sie es hier buchen:

1

2

3

4

5

6

7

8

9

Das rosa Zimmer 606 ist bis 31. Oktober 2016 buchbar. Nach dieser Kampagne kehrt dieses Symbol für gelungenes Design wieder zu seinen Originalfarben zurück.

Teilen Sie Ihre Meinung


6 − one =