Auf zwei Rädern quer durch Deutschland

Radfahren ist gesund, umweltfreundlich und macht einfach Spaß! Vor allem in Deutschland boomt der Trend das Land mit dem Rad zu entdecken. Mit mehr als 200 Radfernwegen auf rund 75.000km hat die Bundesrepublik für jeden Radler etwas zu bieten: Quer durch die Alpen, touristische Highlights in den Städten bis hin zu romantischen Wegen durch die Natur.

Wir haben Ihnen hier Top 3 Radfernwege zusammengestellt um die Entscheidung über den nächsten Radle-Spaß etwas zu erleichtern.

Schwingen Sie sich in den Sattel und nichts wie los…

ELBERADWEG
Meer, Natur und Kultur

Der Elberadweg verläuft, wie der Name schon sagt, entlang dem zweitgrößten Fluss Deutschlands, der Elbe. Umfragen zufolge ist dieser Radweg einer der beliebtesten Wege in der Bundesrepublik. Das liegt wohl vor allem an der Abwechslung zwischen Meer, Natur und Kultur. Hier geht es nämlich vom Wattenmeer bei Cuxhaven über die Hansestadt Hamburg in das UNESCO-Biosphärenreservat zwischen dem schleswig-holsteinischen Lauenburg und Sachsen. Weiter geht es nach Dessau mit dem berühmten Bauhaus bis zur Lutherstadt Wittenberg. Am Ende des Elbradwegs liegen dann Dresden und die Sächsische Schweiz mit eindrucksvollen Bergwelten. Ausruhen auf der Strecke können Sie sich gleich in drei unsere Radisson Blu Hotels, nämlich im Radisson Blu Hotel, Hamburg, dem Radisson Blu Fürst Leopold Hotel, Dessau und im Radisson Blu Hotel, Dresden Radebeul.

Elbradweg

Länge: 860 km

Tipps: Bastei Lohmen, Hamburger Hafen, Dresden: barocke Altstadt, Elbsandsteingebirge, Nord-Ostsee-Kanal, Unesco-Weltkulturerbestätten: Lutherstadt Wittenberg, Gartenreich Dessau- Wörlitz, Bauhaus und Meisterhäuser Dessau

Beschaffenheit: ebene, meist asphaltierte und vorwiegend autofreie Strecke

RHEIN-RADWEG
Eine Herausforderung für Kraft und Zeit

Der Rheinradweg kann aufgrund seiner Länge in fünf mehrtägige Teilstrecken gegliedert werden. Denn wohl die wenigsten Radfahrer haben genügend Zeit und Ausdauer, um den gesamten Radweg durch vier Länder vom Start in Andermatt (Schweiz), über Straßburg (Frankreich), bis nach Rotterdam (Niederlande) an der Nordseeküste zu meistern, obwohl die Strecke natürlich viel zu bieten hat. Unsere beiden Lieblingsabschnitte sind deshalb von Freiburg nach Mainz und von Mainz nach Köln (Abschnitt 3 + 4). Dort gibt es nämlich etwas für jeden Genießer, sei es Rösti und Spätzle, edler Wein oder kulturelle Angebote wie Kunstmuseen, historische Burgen und berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Loreley! Die perfekten Stopps können Sie im Radisson Blu Hotel Schwarzer Bock, Wiesbaden, im Radisson Blu Hotel, Karlsruhe, dem Radisson Blu Hotel, Köln oder in einem der beiden Häuser in Düsseldorf einlegen.

Rhein-Radweg

Länge: 971 km in Deutschland (insgesamt: 1233 km)

Tipps: Straßburg: Münster, Speyer: Dom, Mainz: Gutenberg-Museum, Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal, Andernach: Kaltwassergeysir, Drachenfels, Brühl: Schloss Augustusburg, Schloss Falkenlust, Köln: Unesco-Welterbe Kölner Dom, Düsseldorf: MedienHafen

Beschaffenheit: meist asphaltierte und vorwiegend autofreie Strecke. Im alpinen Raum nicht für Kinder oder Anhänger geeignet

RADFERNWEG BERLIN-KOPENHAGEN
Auf zur kleinen Meerjungfrau

Der Radfernweg Berlin-Kopenhagen verspricht ein abwechslungsreiches Vergnügen mit  reichlich ursprünglicher Natur, viele Gelegenheiten zum Baden und zum Genießen zwischen den beiden pulsierenden europäischen Städten, denn durch Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern geht es nach Dänemark. Auf der Fahrt von Berlin ins Nachbarland können Sie den Blick über  die wunderschöne Landschaft Nordbrandenburgs - das Ruppiner Seenland- schweifen lassen. Bevor Sie über die Ostsee nach Dänemark schippern, sollten Sie die Kulisse des Rostocker Hafens genießen. Auch ein Ausflug in das Ostseebad Warnemünde mit breitem Sandstrand und nostalgischem Leuchtturm lohnt sich. Um Ihre Tour ausgeruht zu starten und vor der Überfahrt noch etwas zu entspannen empfehlen wir Ihnen die Radler-Beine im Radisson Blu Hotel, Berlin und dem Radisson Blu Hotel, Rostock gemütlich hochzulegen.

Radfernweg B-C

Länge: 335 km in Deutschland (insgesamt: 650 km)

Tipps: Berlin, Oranienburg: Schloss, Schlosspark, Fahrraddraisine bei Fürstenberg/Havel, Müritz Nationalpark, Hansestadt Rostock: Kloster zum Heiligen Kreuz, Seebad Warnemünde, Klippen von Møns und Stevns, Kopenhagen

Beschaffenheit: überwiegend asphaltiert, geringe Verkehrsbelastung. Verläuft in Dänemark auf der nationalen Radroute Nr. 9

Radfahren macht Ihnen zwar Spaß aber für diesen Sommer suchen Sie noch nach anderen Destinationen und Aktivitäten in der Natur, dann schauen Sie doch mal hier vorbei: radissonblu.com/de/sommer#/nature

Teilen Sie Ihre Meinung